Das Hotel Monnaber Vell öffnet am 8

Das Hotel Monnaber Vell öffnet am 8. Februar seine Türen für die Saison 2020. Im Frühjahr und ab März wird es langsam wärmer und die Temperaturen liegen am Tag bei etwa 20 °C, am frühen Morgen kann es jedoch mit etwa 10 °C noch kühl sein.

Diese Jahreszeit ist auf Mallorca einmalig, vor allem für Touristen, die Menschenmassen und hohe Temperaturen lieber meiden, denn diese Jahreszeit ist hier ganz anders als in anderen Ländern Europas.

Es stimmt zwar auch, dass es ab und zu regnen kann und dass man sich manchmal noch warm anziehen muss, aber wenn die Sonne scheint, sind die Temperaturen perfekt für Spaziergänge durch die kleinen Ortschaften der Insel oder um in irgendeiner Bucht in einem versteckten Winkel Mallorcas den Sonnenuntergang zu genießen.

 

Was kann man auf Mallorca machen?

Man bringt diese Insel zwar vor allem mit der Sonne des Sommers in Verbindung, aber es gibt noch viel mehr, was Mallorca zu bieten hat. Auch außerhalb der Sommermonate gibt es so viel, was man unternehmen kann, dass es garantiert nie langweilig wird. Die traumhaften Strände mit ihrem feinen Sand sind auf Mallorca die Hauptattraktion schlechthin und man sollte diese auf jeden Fall auch in den kühleren Monaten besuchen, wenn die Strände beinahe menschenleer sind, da kaum Touristen die Insel besuchen.

Wassersport

Diese Jahreszeit eignet sich auch besonders gut, wenn man im Urlaub seinen Lieblings-Wassersport treiben möchte. Nicht selten bekommt man in dieser Zeit „schöne Wellen” geschenkt, sodass man sich in ein Surfabenteuer stürzen oder auch einfach nur Spaß beim Schwimmen haben kann.

Fahrradtouren

Wenn die Sonne noch nicht so heiß brennt, ist Mallorca auch ein perfektes Ziel für Radsportfans. Die gut ausgebauten Fahrradwege, die oft durch wunderschöne Dörfer und Städte führen, sind ein wahres Paradies für Fahrradfahrer.

Reiten

Die vielen Reitschulen und Pferdeklubs auf der Insel haben besonders in dieser Jahreszeit auf Mallorca viele Angebote für Anfänger und auch für erfahrene Reiter. Einige bieten sogar die Möglichkeit, am Strand zu reiten.

Wandern in den Bergen

Es gibt in den Bergen sehr viele Wanderrouten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, die ebenfalls eine wundervolle Alternative zum klassischen Strand- und Badeurlaub auf Mallorca bieten. Ein Mallorcaurlaub kann auch durch die Möglichkeit bereichert werden, die Natur im Wechsel der Jahreszeiten zu beobachten.

Im Frühjahr ab Februar und im Herbst bis Oktober ist die beste Zeit für all diese Unternehmungen. Das sind auch Monate, in denen Sie in unserem Hotel übernachten können. Reservieren Sie also am besten jetzt schon Ihr Zimmer im Hotel Monnaber Vell.

Was hat Mallorca zu bieten? Touristenattraktionen, die man sich ansehen sollte:

Mallorca: Das ist Synonym für kristallklares Wasser, idyllische Strände, eine wunderschöne und abwechslungsreiche Küste und ein Klima mit viel Sonnenschein. Deswegen ist die Insel ein Paradies für Touristen, die traumhafte und ideale Bedingungen suchen.

Zu den beliebtesten Regionen gehören die Bucht von Alcúdia und die Region um Cala Millor, denn dort gibt es Strände, an denen das Wasser nur langsam tiefer wird und der helle Sand an die Landschaft der Karibik erinnert. Es gibt auch kleine einsame Strände für Paare, die auf der Suche nach einer schönen und romantischen Ecke sind.

Insgesamt bietet die Insel zahlreiche Möglichkeiten für Touristen. Ganz egal, wie lange Sie auf der Insel bleiben, es lohnt sich, diese Orte zu besuchen, vor allem auch weil sie nicht weit entfernt sind.

Ein Mallorcaurlaub bietet auch viele Optionen für Ausflügler. Neben traumhaften Landschaftszügen gibt es unter anderem eine beeindruckende Altstadt mit Restaurants mit tollem Ambiente und zu dieser Jahreszeit nur wenigen Touristen.

Sa Calobra sollten Sie unbedingt besuchen und die Mündung des Sturzbaches Torrente de Pareis an dem spektakulären Strand, der zwischen zwei steilen Felswänden liegt. Auch die Region um Porto Cristo, wo sich die Drachenhöhlen mit ihrem beeindruckenden unterirdischen See befinden, ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

In den Monaten September und Oktober (Herbst auf Mallorca) und von März bis Mai ist es auf der Insel angenehm warm (nicht zu heiß) und sonnig und gleichzeitig trifft man in diesen Monaten auf weniger Touristen. Es ist auch gut, zu wissen, dass Mallorca im Vergleich mit anderen Zielen in Europa, die teilweise weniger zu bieten haben, in dieser Jahreszeit halb so teuer sein kann.

Wenn Sie vor allem auf der Suche nach einem Reiseziel sind, das nicht überlaufen ist und günstige Tarife bietet, dann lohnt es sich für Sie garantiert, Mallorca im Frühjahr oder zu Beginn des Herbstes zu besuchen, denn zu dieser Jahreszeit werden niedrigere Preise angeboten und die Temperaturen liegen bei angenehmen 20-25 Grad.

Monnabervell

Marketing department